Mofaführerschein





 

Das Mofa ist das erste motorisierte Fahrzeug, mit dem Jugendliche am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen können. Im Mofakurs werden nicht nur Verkehrsregeln vermittelt, sondern zum theoretischen Teil kommt ein fahrpraktischer Teil hinzu. Außerdem wird auf die Akzeptanz von Normen, auf soziales Lernen und das Verhalten in Gruppen Wert gelegt. Als Grundlage für die theoretische Ausbildung dient das Medienpaket der Deutschen Verkehrswacht bestehend aus Schülerarbeitsheft, Übungsfragenheft und Übungsbögen. Für den praktischen Teil steht uns der Verkehrslehrgarten Iserlohn zur Verfügung.

Die theoretischen Inhalte werden stets mit den praktischen Inhalten verknüpft. Die Ausbildung endet mit dem Erwerb des Mofaführerscheins.





Bei Problemen mit der Vertretungsplan APP hilft eine Aktualisierung der APP

Was soll ich tun, wenn mein Kind krank ist?

Erkrankung Kind Schaubild.pdf
PDF-Dokument [232.8 KB]

Infos des Gesundheitsamts zu Corona in Schulen

Realschule Letmathe

 

Von-der-Kuhlen-Str. 12
58642 Iserlohn

 

Telefon

+49 2374 938970


Unsere Sekretariatszeiten

7:30 - 13:00 Uhr



 

 Alle veröffentlichten Fotos unterliegen dem Urheberrecht

der Realschule Letmathe der Stadt Iserlohn.



 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

30.09.2020

19.00 Uhr

___________

 

Herbstferien

 

12.10.-24.10.2020

____________

 

1. Elternsprechtag

29.10.2020

15.30 -19.30 Uhr

 

zum Elternsprechtag wird Frau Stähler für Gespräche zur Berufswahlberatung zur Verfügung stehen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Letmathe