Schulsozialarbeit 



Präventionsarbeit mit Schülern zur Vermeidung von Benachteiligung. Die individuelle Entwicklung von Kindern soll gefördert werden. Hierbei werden die jeweiligen Lebenssituationen berücksichtigt.

Die soziale Entwicklung der Schüler soll positiv beeinflusst werden. Kontinuierliche Durchführung in Kleingruppen (Klassen werden in 2 Hälften aufgeteilt) erscheint sinnvoll. Halbjährliche Durchführung durch SozArb. Eine Schulstunde / Wo. / Klassenhälfte.

Gefördert und gefestigt werden Kompetenzen wie:

  • Konfliktfähigkeit
  • Kritikfähigkeit / Kritisierbarkeit
  • Kommunikation: Zuhören, Diskussion
  • Werte / Normen (Mitgefühl)
  • Vorurteile: Entstehung und Bedeutung
  • Körpersprache
  • Selbstsicherheit
  • Stärken / Schwächen
  • Selbst- / Fremdeinschätzung
  • Soziale Beziehungen: Familie, Freunde
  • Männer / Frauenbild
  • Teamarbeit
  • Zukunftsplanung
  •  



Bei Problemen mit der Vertretungsplan APP hilft eine Aktualisierung der APP

Was soll ich tun, wenn mein Kind krank ist?

Erkrankung Kind Schaubild.pdf
PDF-Dokument [232.8 KB]

Infos des Gesundheitsamts zu Corona in Schulen

Realschule Letmathe

 

Von-der-Kuhlen-Str. 12
58642 Iserlohn

 

Telefon

+49 2374 938970


Unsere Sekretariatszeiten

7:30 - 13:00 Uhr



 

 Alle veröffentlichten Fotos unterliegen dem Urheberrecht

der Realschule Letmathe der Stadt Iserlohn.



 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

30.09.2020

19.00 Uhr

___________

 

Herbstferien

 

12.10.-24.10.2020

____________

 

1. Elternsprechtag

29.10.2020

15.30 -19.30 Uhr

 

zum Elternsprechtag wird Frau Stähler für Gespräche zur Berufswahlberatung zur Verfügung stehen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Letmathe