Das Patenprogramm an unserer Schule

 

In den letzten Jahren hat es sich gezeigt, dass die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 neben ihren Lehrern und den Schulsozialarbeiterinnen gerne nette, ältere Schülerinnen und Schüler als Ansprechpartner haben.

Gleichzeitig sind die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen nun schon in der Lage und oft auch gerne bereit, den jüngeren Mitschülerinnen zur Seite zu stehen und sie im Schulalltag zu unterstützen.

So hat sich ein Patenprogramm entwickelt, bei dem jeweils 2-4 Paten der Klasse 9 Ansprechpartner für „ihre“ Klasse 5 werden. Für (mindestens) ein Jahr sind die Paten für folgende Belange der Klasse 5 zuständig:

  • In (festgelegten)  großen Pausen sind die Paten auf den Schulhöfen für ihre 5.Klasse als Ansprechpartner da und können Fragen des Schulalltags beantworten. Hier kann auch einfach nur gequatscht werden, um sich besser kennenzulernen.
  • Am Kennenlernnachmittag der Klasse 5 sollten Paten anwesend sein, die die Klasse 5 beschäftigen (Ballspiele, malen, unterhalten usw.).
  • Bei den „Waldjugendspielen“ begleiten die Paten ihre Klasse und helfen den  Klassenlehrerinnen und –lehrern bei der Betreuung. Auch hier können sich Neuntklässler und Fünftklässler näher kennenlernen.
  • Bei kleineren Streitigkeiten und Problemen der Fünftklässler sind die Paten mögliche Ansprechpartner. Im besten Fall finden Paten und Betroffene  dann im Gespräch selbst schon eine Lösung. Falls nicht, stehen dann die/der Klassenlehrer(in)  oder Frau Hofmann zur Verfügung.
  • Schön wäre es, wenn die Paten gelegentlich kleinere Unternehmungen mit den Fünftklässlern durchführen würden, z.B. Kinobesuch, Eisessen, Schwimmbadbesuch, Eislaufen, Basteln, Gesellschaftsspiele spielen usw. Hier ist alles möglich, was den Großen und Kleineren Spaß macht und sich organisieren lässt.

 

Ein großer Dank gilt den engagierten Patinnen und Paten der 9. Klassen, die den Fünftklässlern das Ankommen in der neuen Schule etwas leichter und schöner machen und dafür sorgen, dass das Patenprogramm eine lustige, erfüllende Angelegenheit für die älteren wir die jüngeren Schülerinnen und Schüler ist.

Ansprechpartnerin für jetzige und zukünftige Patinnen und Paten ist Frau Mojsisch.

 

 

 

5A - 9C

5B - 9B

5C - 9A

5D - 9D

Bei Problemen mit der Vertretungsplan APP hilft eine Aktualisierung der APP

Was soll ich tun, wenn mein Kind krank ist?

Erkrankung Kind Schaubild.pdf
PDF-Dokument [232.8 KB]

Infos des Gesundheitsamts zu Corona in Schulen

Realschule Letmathe

 

Von-der-Kuhlen-Str. 12
58642 Iserlohn

 

Telefon

+49 2374 938970


Unsere Sekretariatszeiten

7:30 - 13:00 Uhr



 

 Alle veröffentlichten Fotos unterliegen dem Urheberrecht

der Realschule Letmathe der Stadt Iserlohn.



 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

30.09.2020

19.00 Uhr

___________

 

Herbstferien

 

12.10.-24.10.2020

____________

 

1. Elternsprechtag

29.10.2020

15.30 -19.30 Uhr

 

zum Elternsprechtag wird Frau Stähler für Gespräche zur Berufswahlberatung zur Verfügung stehen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Letmathe