Modern mit 100-jähriger Tradition
Realschule Letmathe Schule mit bilingualem Zweig
Realschule Letmathe                                                                                                                         Schule mit bilingualem Zweig

Schülerseite

Berufe in der Praxis - überprüfe, ob der Beruf dir wirklich liegt!

Informationsseite Backstage - Tage

Übersicht der Berufsfelder

Berufe von A bis Z

Vordruck für einen Berufssteckbrief (Unterricht BO)

Bevor du eine Backstage- Veranstaltung besuchst, solltest du dich über den Betrieb erkundigen. Notiere dir Fragen, die du stellen möchtest.
Wie informiere ich mich über einen Betri[...]
Microsoft Word-Dokument [38.5 KB]

 

Check deine Stärken! planet-beruf.de/Berufeuniversum

Selbstcheck: www.planet-beruf.de/Selbstchecks

Deine Bewerbung

 

Werde aktiv!

Frag deine Eltern nach deinen Stärken und Talenten!

Deine Eltern haben dich aufwachsen sehen, deine Talente und Persönlichkeit durch alle Phasen der Kindheit und Jugend hindurch beobachtet und erlebt.

Nutze das Angebot der Beratung  und stelle Fragen an deine Zukunft!

Bei allen Fragen, die im Zusammenhang mit deiner Berufs- oder Studienwahl entstehen, hilft dir Frau Stähler von der Berufsberatung. Schulsprechstunden finden an jedem 3. Dienstag im Monat im BOB statt. Bei Bedarf auch öfters. Wenn du jemanden benötigst, der dir bei Bewerbungen weiterhilft, kannst du dich an unsere Joblotsen weden. Sie stehen dir an jedem Donnerstag von 12:30 bis 15:30 Uhr im BOB zur Verfügung. Bitte anklicken: Joblotsen

 

Schülerbetriebspraktika bieten Vorteile

Auf der einen Seite ist es eine Chance für dich, dir ein eigenes Bild vom Beruf zu machen. Auf der anderen Seite können Unternehmen, dir wichtige Informationen über ihre Ausbildungsberufe direkt vermitteln und zugleich dich als möglichen Bewerber unter die Lupe nehmen.

Information Betriebspraktikum Klasse 9

planet-beruf.de/Schülerbetriebspraktikum

 Tipp 1:

Führe neben dem Schülerbetriebspraktikum (Kl. 9) ein weiteres (freiwilliges) Praktikum in den Ferien durch!

Vordruck für ein Zertifikat

 Tipp 2:

Nutze den Zukunftstag/ Girls- Day und organisiere dir einen Tagespraktikumsplatz!

Zukunftstag bitte anklicken

 

Dein Abschluss an der Realschule hat viele Namen! 

- Mittlere Reife, Mittlerer Bildungsabschluss, FOR (Fachoberschulreife)             

- Variante FOR- Q (Fachoberschulreife mit Qualifizierungsvermerk): Notendurchschnitt berechtigt zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

 

Abschlüsse am Gymnasium 

- FHS (Fachhochschureife) berechtigt zum Besuch der Fachhochschule. (anwendungsorientierte Studiengänge mit Praxisbezug)

- AHS (Allgemeine Hochschulreife) Abitur: Befähigung für ein Studium an einer Hochschule (Universität).

Duale Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt im Betrieb, begleitet durch Unterricht in der Berufsschule. Für beide Lernorte gibt es eigenständige, jedoch aufeinander abgestimmte Regelungen. Während der Ausbildung erfolgt die Zwischenprüfung; die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung. Die Leistungen in der Berufsschule werden in den Schulhalbjahres-zeugnissen und im Abschlusszeugnis der Berufsschule dokumentiert. In einer dualen Ausbildung bekommt der Auszubildende seinen Lohn.

Schulische Ausbildung

Diverse Berufe werden mit einer rein schulischen Ausbildung an Höheren Berufsfachschulen vermittelt. Das theoretische Wissen wird durch Praktika zusätzlich angereichert. Bei der schulischen Ausbildung erhält man keinen Lohn. Bei privaten Einrichtungen müssen meist Schulgelder gezahlt werden. Hierfür können Schüler jedoch einen BAföG-Anspruch prüfen lassen.

Für weitere Infos bitte anklicken.



Berufskollegs im MK

  An diesen Schulen kannst du alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse sowie berufliche Qualifikationen allein oder als Doppelqualifikation erwerben.

  Eine Auflistung der Berufskollegs mit den jeweiligen Fachrichtungen findest du in deinem Job- Navi

  An fast allen Berufkollegs kannst du dich direkt unter

 www.schueleranmeldung.de für einen Bildungsgang anmelden.

 Der Tag der offenen Tür ist eine gute Gelegenheit dich über die Angebote der Berufskollegs zu informieren.

 

Punkten beim Einstellungstest durch Assessment- Training 

Firmen möchten den Auszubildenden genauer einschätzen können. Nur gute Noten, oder nur redegewandt....reicht leider nicht mehr! Das Assessment Center (engl. to assess = einschätzen, beurteilen) wird von immer mehr Unternehmen eingesetzt. Es handelt sich um verschiedene Bausteine, die zusammen ein Assessement Center ergeben. Hierbei werden u.a. Gruppenarbeiten als Diskussionsrunde, Gruppenarbeiten im Bereich Kreativität (z.B. basteln) getestet. Es können "Interviews" geführt werden. Zudem lernen die Teilnehmer, wie man sich richtig präsentiert und auch das klassische Vorstellungsgespräch.

ausbildungspark.com/assessment-center

zurück zur Berufswahlorientierung



Realschule Letmathe

 

Von-der-Kuhlen-Str. 12
58642 Iserlohn

 

Telefon

+49 2374 938970


Unsere Sekretariatszeiten

7:30 - 13:00 Uhr



Sommerferien

16.07.2017 - 29.08.2017

 

 

 Alle veröffentlichten Fotos unterliegen dem Urheberrecht

der Realschule Letmathe der Stadt Iserlohn.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Letmathe