Modern mit 100-jähriger Tradition
Realschule Letmathe Schule mit bilingualem Zweig
Realschule Letmathe                                                                                                                         Schule mit bilingualem Zweig

Die Realschulschule Letmathe erhält erneut 

das Berufswahl-SIEGEL NRW 2015-2018

Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung

(weitere Informationen)

"Niemand weiß, was in ihm drinsteckt, solange er nicht versucht hat, es herauszuholen."

(Ernest Hemingway)

 

Übergang von der Schule in den Beruf

Berufswahlorientierung soll zur individuellen, zielgenauen Berufs- und Lebenswegplanung motivieren und befähigen.

Jeder Schüer/innen soll sich realistisch einschätzen, seine Möglichkeiten kennenlernen, sich Ziele setzen und diese verwirklichen.

An der Realschule Letmathe sind hierfür zwei Koordinatoren/innen für Studien- und Berufsorientierung (Stubos), Frau Maßmeier und Frau Dorsch zuständig. Um auf dem neuesten Stand zu sein, besuchen sie regelmäßig Fortbildungen, Veranstaltungen oder die Betriebe.

Unser Berufsorientierungskonzept hat klare Ziele (anklicken!). Es ist ganzheitlich, d.h. es betrifft alle Klassen (5-10!), wird ständig überarbeitet und ist in ein Netzwerk eingebunden. Zu diesem Netzwerk gehören SchülerInnen, deren Eltern, das Lehrerkollegium, die Schulsozialarbeiterin, die Berufsberaterin, verschiedene Betriebe und Unternehmen vor Ort, professionelle Fachkräfte, die Stadt Iserlohn, die Agentur für Arbeit, das Jugendamt, die Stiftung Zukunft Fördern und neuerdings auch das Team vom Neuen Übergangssystem. Die Stadt Iserlohn unterstützt die Berufsorientierung an den Schulen und bietet einiges an, was es in anderen Städten so nicht gibt. Koordinator ist dabei Herr Christophery von der Stadt Iserlohn.

Das Berufsorientierungsbüro (BOB) bietet mit reichhaltigem Infomaterial und 6 neuen PC- Arbeitsplätzen Möglichkeiten der Beratung und der Recherche. Berufsorientierung ist in den einzelnen Fächern im regulären Unterricht eingebunden und ein fester Bestandteil unseres Schulprogrammes.

Unsere Schule wurde im Dezember 2015 zum 3. Mal mit dem Berufswahlgütesiegel prämiert.

Das SIEGEL ist ein sichtbarer Ausweis für Qualität im Feld der Berufsorientierung. Weitere Informationen erhalten Sie beim Anklicken des Buttons oben  links.

 

Unser Konzept ist in 4 Phasen aufgeteilt:

Die einzelnen Phasen beinhalten jeweils Module.

Klasse 5-6: Sensibilisierung

Klasse 7-8: Information/ Informationskompetenz

Klasse 9, 1. : Entscheidung, Ziele setzen, Strategien entwickeln

Klasse 9, 2. + Klasse 10Umsetzen und bewerben 

Ziel nach Klasse 8 ist die Erlangung der Berufswahlreife, nach Klasse 10 die Ausbildungsreife oder die Qualifikation einen höheren Schulabschluss zu erwerben. Bitte anklicken!

 

Das neue Übergangsystem Schule 

Kein Abschluss ohne Anschluss – Um dies nachhaltig zu unterstützen, hat die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2012 als erstes Flächenland landesweit ein neues Übergangssystem von der allgemeinbildenden Schule bis in die duale Ausbildung bzw. ein Studium eingeführt  Aktuelle Informationen finden Sie hier berufsorientierung-nrw.de/neues-uebergangssystem-schule-beruf

 

Weitere Infos über Berufe, Ausbildung Auslandsaufenthalt, Bewerbung und Einstellungstests.

 

 

Üben von berufsspezifischen Situationen durch Theaterspielen

Theaterprojekt - "Zukunft fördern"

 

 Bitte anklicken

Betriebspraktikum Klasse 9: Informationsschreiben/ Zusage für die Betriebe
Informationen_Betrieb_2014.pdf
PDF-Dokument [83.3 KB]
Zukunftstag/ Girlsday: Elternantrag auf Freistellung vom Unterricht/ Zertifikat vom Betrieb
TeilnahmebescheinigungZukunftstag_PDF.pd[...]
PDF-Dokument [209.5 KB]

Realschule Letmathe

 

Von-der-Kuhlen-Str. 12
58642 Iserlohn

 

Telefon

+49 2374 938970


Unsere Sekretariatszeiten

7:30 - 13:00 Uhr



Sommerferien

16.07.2017 - 29.08.2017

 

 

 Alle veröffentlichten Fotos unterliegen dem Urheberrecht

der Realschule Letmathe der Stadt Iserlohn.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule Letmathe